Montag 9 Dezember 2019
Montag, 23 Mai 2011 19:37

Bericht zum 3. Kampftag der Bezirksoberliga 2011

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Dritter Kampftag Bezirksoberliga am 14.05.2011 in Holle: Der Knoten ist geplatz!!!

Nach dem Fehlstart am 1. Kampftag (1:3 Punkte) und 2. Kampftag (2:2 Punkte) drehten die Judoka der JVH am 3. Kampftag so richtig auf. Der erste Gegner, die Crocodiles Hildesheim, wurden mit 5:2-, im anschließenden Kampf die der TC Hameln mit 6:1 von der Matte geschickt! Unsere Kämpfer zeigten sehr gutes Judo, alle Siege wurden mit IPPON eingefahren.

Für uns waren erfolgreich:

2 Siege: Mirko Risch, Sebastian Riedl und Felix Relka

1 Sieg: Julius Niederstucke, Hendrik Leichtfeld, Andreas Koch, Ralf Kemmesies

Nach Lauenau (10:2) sowie Holle und Hannover-Süd (je 8:4) steht die JVH jetzt mit 7:5 Punkten auf dem 4. Platz.

Am 4. Kampftag (25.06.2011) auf eigener Matte heißen die Gegner Hannover-Süd und Wettmar. Der 3. Patz ist also noch erreichbar!

Peter Pooch

Gelesen 2724 mal Letzte Änderung am Dienstag, 24 Mai 2011 13:13
Peter Pooch

Senior Übungsleiter

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten