Montag 9 Dezember 2019
Montag, 27 Juni 2011 14:33

15. Fössepokal Hannover-Linden

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Dieses Turnier hat in Hannover schon seine Geschichte, und auch in diesem Jahr ist die JVH vertreten gewesen.

In der U17 der Frauen ging Annika Stucke auf die Matte. Hier muss erwähnt werden, dass gerade bei den Frauen ab der U17 Wettkämpferinnen antreten, die entsprechend orientiert trainieren. Annika packte die Sache sehr mutig an, hatte letztlich aber keine Chance bei den zwei von ihr absolvierten Kämpfen. Trotz der Niederlagen hat sie aber weitere Erfahrungen für das Training sammeln können, die sie gewinnbringend für ihre weitere Entwicklung im Judo einbringen wird. Ihr Einsatz wurde mit einem 3.Platz belohnt.

In der männlichen U20 ging Julius Niederstucke an den Start. Den ersten Kampf in stark besetzten Gewichtsklasse bis 73kg konnte Julius mit Ippon für sich entscheiden. Bei den folgenden beiden Kämpfen war Julius dicht dran und musste sich nur knapp, bedingt durch Unachtsamkeiten, geschlagen geben. Auch bei Julius sind resultierend aus dem qualitativ hochwertigen Trainingsangebot im Erwachsenenbereich deutliche Fortschritte und Verbesserungen erkennbar, die für die Zukunft noch einiges erwarten lassen.

Martin

Gelesen 3627 mal Letzte Änderung am Montag, 27 Juni 2011 22:42
Martin Quil

Übungsleiter und Sportwart Judo

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten